Lipperland-Pokal 2012 in Augustdorf

Die Kunstradfahrerinnen vom RSV Wittekind Herford fuhren am Sonntag in der Witexhalle in Augustdorf um den Sparkassen-Lipperland-Pokal 2012.

In der Frauenklasse konnte Nadine Richter ihre guten Leistungen in den letzten Wettkämpfen auch in Augustdorf bestätigen. Mehr als Rang drei – wie auch vor zwei Wochen bei den Bezirksmeisterschaften OWL – war für die neunzehnjährige Schülerin allerdings erwartungsgemäß auch diesmal nicht drin.

Im Starterfeld der vierzehn- bis achtzehnjährigen jungen Damen bleibt Christina Biermann das Maß aller Dinge. Der dritte Auftritt im Jahr 2012 brachte ihr auch zum dritten Mal den obersten Podestplatz bei der Siegerehrung. In der gleichen Altersklasse überraschte Kristina Niehaus mit einer persönlichen Saisonbestleistung (9. Platz). Auch Lara Walters zeigte eine Woche vor den NRW-Meisterschaften eine gute Darbietung und erreichte Rang elf.

Greta Niehaus dagegen erwischte einen rabenschwarzen Tag. Nach einer Erkältungskrankheit soeben genesen fehlte ihr die Kraft für eine fehlerfreie Präsentation ihres anspruchsvollen Programms, sodass ihr letztendlich nur ein ungewohnter 15. Platz im Teilnehmerfeld der Schülerinnen A blieb.

Die jüngsten Herforder Teilnehmer, Kim und Ina Landsmann (Schülerinnen C), platzierten sich auf Platz neun und elf.

DSC_0202

Schreibe einen Kommentar