NRW-Meisterschaft Junioren in Sonsbeck

Ein dritter Platz bei den NRW-Meisterschaften im Kunstradfahren der Juniorinnen.

Das ist zweifellos eine Erfolgsmeldung. Christina Biermann konnte und wollte mit diesem Ergebnis bei den Titelkämpfen auf Landesebene in Sonsbeck am Niederrhein jedoch nicht zufrieden sein.

Die Herforder Radsportlerin war mit der höchsten eingereichten Punktzahl des Teilnehmerfeldes angetreten und konnte sich deshalb berechtigte Hoffnungen auf den Sieg machen.

Die gute Form der zwei Dauerrivalinnen aus Stadtlohn und Weiden und eine eigene Vorstellung mit zu vielen Fehlern ließen an diesem Tag nicht mehr zu. Jetzt gilt es den Wettkampf in Sonsbeck schnell abzuhaken und die nächsten Aufgaben – wie z. B. das 1. Junior Masters in Böhl-Iggelheim mit Blickrichtung zur Deutschen Meisterschaft – neu motiviert anzugehen.

Auch die Ergebnisse von Kristina Niehaus und Lara Walters konnten das Team vom RSV Wittekind Herford nicht in Jubelstimmung versetzen. Alle drei Herforder Mädchen konnten ihr Leistungsvermögen nicht ausschöpfen und blieben hinter ihren Erwartungen zurück.

LandesmJun2012

Schreibe einen Kommentar