Erfolge

Unsere größten Erfolge

1954/1955 Kurt Greife Mitglied der Nationalmannschaft

Kurt Greife

Kurt Greife

1955 Kurt Greife WM- Teilnehmer in Rom

Kurt Greife

Kurt Greife

1955 Kurt Greife 6. der DM Straße in Solingen

1957 Ottomar Kreimeyer 3. der DM Bahn Sprint in Frankfurt a. Main

Ottonmar Kreimeyer beendet seine überaus erfolgreiche Laufbahn mit einem Sieg im Hoekerfest-Rennen am 10.7.1987. Ehrenvorsitzender Rudi Pankoke verabschiedet Ottomar mit einem Bronze-Radrennfahrer.

Ottonmar Kreimeyer beendet seine überaus erfolgreiche Laufbahn mit einem Sieg im Hoekerfest-Rennen am 10.7.1987. Ehrenvorsitzender Rudi Pankoke verabschiedet Ottomar mit einem Bronze-Radrennfahrer.

1958 Rieke/ Kreimeyer Mitglied der Tandem Nationalmannschaft

1957/ 1958 mehrere Titel der NRW- Bahnmeisterschaften Ottomar Kreimeyer 13. Weltcup der Senioren in St. Johann/ Tirol

Ottomar Kreimeyer

Ottomar Kreimeyer

1974- 1986 Ottomar Kreimeyer Sieger vieler Straßenrennen der Armateureund Senioren

1980 Michael Kötter 15. der DM in Viliingen/ Schwarzwald

Michael Kötter am 17.8.1984 bei der WM in Caen/Frankreich. Er wurde Vize-Weltmeister im Bahnvierer der Junioren.

Michael Kötter am 17.8.1984 bei der WM in Caen/Frankreich. Er wurde Vize-Weltmeister im Bahnvierer der Junioren.

1980 Marianne Stuwe Weltcupsiegerin in St. Johann / Tirol

Marianne Stuwe gewinnt 1980 den Weltpokal in St. Johann/Tirol. Ihr Trainer: Schwager Klaus Feddeler, ihre Betreuerin: Schwester Monika Feddeler.

Marianne Stuwe gewinnt 1980 den Weltpokal in St. Johann/Tirol. Ihr Trainer: Schwager Klaus Feddeler, ihre Betreuerin: Schwester Monika Feddeler.

1981 Marianne Stuwe Deutsche Vizemeisterin Straße in Lippinghausen

Am 5.7.1981 wird Marianne Stuwe, bei unserem Rennen in Lippinghausen, Deutsche Vize-Meisterin hinter Gaby und vor Beate Habetz aus Köln. Neben ihr unser Heinz Sussiek.

Am 5.7.1981 wird Marianne Stuwe, bei unserem Rennen in Lippinghausen, Deutsche Vize-Meisterin hinter Gaby und vor Beate Habetz aus Köln. Neben ihr unser Heinz Sussiek.

1981 Marianne Stuwe WM- Teilnehmerin in Prag

1981 Marianne Stuwe Sportlerin des Jahres der Stadt Herford

1981 Marianne Stuwe Sportlerin des Jahres des Kreises Herford

1981 Marianne Stuwe Sportlerin des Jahres v. Ostwestfalen- Lippe

1981 Marianne Stuwe gehörte der Nationalmannschaft an1993

1981 Robby Berg Deutscher Meister Jugend in Hannover 500m Bahn Zeitfahren

Robby Berg (RSV Wittekind Herford) – Er wurde am 31.7.1981 Deutscher Jugendmeister im 500m Zeitfahren auf der Radrennbahn in Hannover.

Robby Berg (RSV Wittekind Herford) – Er wurde am 31.7.1981 Deutscher Jugendmeister im 500m Zeitfahren auf der Radrennbahn in Hannover.

1981 Robby Berg Sportler des Jahres von Bad Salzuflen

1982 Michael Kötter Deutscher Vize- Weltmeister der Jugend in Niederpöring/Bayern Bahn 2000m Einer Verfolgung

1982 Marianne Stuwe Weltcupsiegerin in St. Johann/ Tirol

1984 Andreas Strunk 10. der DM Straße Jugend in Herford

1984 Michael Kötter 3. der DM Bahn 2er Mannschaft in Stuttgart

1984 Michael Kötter Vize Weltmeister im Junioren- Bahnvierer in Caen / Frankreich

1984 Michael Kötter Sportler des Jahres der Stadt Herford

1984 Michael Kötter Sportler des Jahres des Kreises Herford

1984 Michael Kötter Sportler des Jahres v. Ostwestfalen- Lippe

1984- 1988 Michael Kötter gehörte der Nationalmannschaft Bahn an

1985 Michael Kötter 4. der DM im NRW- Bahnvierer für Armateure in Mannheim

1985 Kai Ockendorf 5. der DM Tandem Junioren in Linkenheim

1986 Jörg Hoffmann / 3. DM Bahn im Tandem in Friesenheim Mike Jacob

1986 Michael Kötter 5. der DM Bahn 1000m Zeitfahren in Friesenheim

1987 Michael Kötter Deutscher Meister im 1000m Zeitfahren

19.7.1987 – Berlin: Michael Kötter wurde Deutscher Meister im 1000m Zeitfahren der Amateure. Er startete um 23:37 Uhr und das Ergebnis stand um 24 Uhr fest. Ein Gewitterregen war an der Verspätung schuld.

19.7.1987 – Berlin: Michael Kötter wurde Deutscher Meister im 1000m Zeitfahren der Amateure. Er startete um 23:37 Uhr und das Ergebnis stand um 24 Uhr fest. Ein Gewitterregen war an der Verspätung schuld.

1987 Michael Kötter Sportler des Jahres der Stadt Herford

1987 Michael Kötter Sportler des Jahres des Kreises Herford

1987 Michael Kötter Sportler des Jahres v. Ostwestfalen- Lippe

1987 Jörg Hoffmann / Uwe Buchtmann ( RC Endspurt Herford ) 3. der DM Bahn Tandem in Berlin

1984-1988 Michael Kötter und gewannen zahlreiche Landesmeistertitel Jörg Hoffmann

1984- 1988 Michael Kötter gehörte der Nationalmannschaft Bahn an

1982- 1996 Ottomar Kreimeyer gewann zahlreiche Seniorenrennen, nachdem er 13 Jahre pausierte

1993 Tanja Markmann Deutsche Vizemeisterin Juniorinnen Einer Kunstradfahren in Bergheim

1993 Tanja Markmann Vize Europameisterin Juniorinnen Einer Kunstradfahren in Steckborn/ Schweiz

Kunstradfahrerin Tanja Markmann kehrt als Vize-Europa-Meisterin der Juniorinnen 1993 am 1. Mai aus der Schweiz zurück.

Kunstradfahrerin Tanja Markmann kehrt als Vize-Europa-Meisterin der Juniorinnen 1993 am 1. Mai aus der Schweiz zurück.

1993 Tanja Markmann Sportlerin des Jahres der Stadt Herford

1993 Tanja Markmann Sportlerin des Jahres des Kreises Herford

1994 Tanja Markmann Vize Europameisterin Juniorinnen Einer Kunstradfahren in Zlin / CZE

1994 Tanja Markmann Sportlerin des Jahres der Stadt Herford

Tanja Markmann

Tanja Markmann

1994 Tanja Markmann Sportlerin des Jahres des Kreises Herford

1995 Tanja Markmann 4. Platz der DM Elite im Einer Kunstradfahren in Hamburg

1995 Tanja Markmann Sportlerin des Jahres der Stadt Herford

1996 Jürgen Wolff 8. Platz der Europameisterschaft in Schweden in der Seniorenklasse

1996 Gerhard Mandalka 3. Platz Bahn Keirin- Sprint in Köln

Gerhard Mandalka

Gerhard Mandalka

1996 Gerhard Mandalka Bahnrekord auf der Kölner Radrennbahn

1996 Gerhard Mandalka mehrfacher Landesmeister auf der Bahn

Gerhard Mandalka

Gerhard Mandalka

1996 Yvonne Schröder Weltcup- Siegerin in St. Johann/ Tirol

1996 Jürgen Wolff 11. Platz bei der WM in St. Johann / Tirol

1996 Tanja Markmann 3. Platz der DM Elite im Einer Kunstradfahren in Karlsruhe

1996 Tanja Markmann Sportlerin des Jahres der Stadt Herford

1997 Jürgen Wolff 3. Platz bei der WM in St. Johann / Tirol

1995-1997 Jürgen Wolff gewann mehrere Radrennen in der Seniorenklasse

1997 Tanja Markmann 3. Platz der DM Elite im Einer Kunstradfahren in Moers

1997 Tanja Markmann WM- Ersatzfahrerin in Winterthur / Schweiz

1997 Tanja Markmann Sportlerin des Jahres der Stadt Herford

1993-1997 Tanja Markmann (im Bild unten links) gewann mehrere Landesmeistertitel

Siegerehrung DM 1993 – Tanja Markmann, Sandra Schlosser und Christine Sixt

Siegerehrung DM 1993 – Tanja Markmann, Sandra Schlosser und Christine Sixt

1997 Yvonne Schröder Landesmeisterin NRW Straße in Würselen

1999 Tanja Markmann Sportlerin des Jahres der Stadt Herford

Tanja Markmann bei den German Master 1997 in Herford

Tanja Markmann bei den German Master 1997 in Herford

1993-1999 Tanja Markmann Mitglied der Nationalmannschaft im Einer Kunstradfahren

2001 Yvonne Schröder Landesmeisterin NRW Straße in Dortmund

Am 14. Juni 2001 wurde Yvonne Schröder in Dortmund-Hombruch zum 2. Mal Landesmeisterin von NRW im Einer-Straßenfahren. Den 2. Platz belegte ihre Vereinskollegin Andrea Hannemann.

Am 14. Juni 2001 wurde Yvonne Schröder in Dortmund-Hombruch zum 2. Mal Landesmeisterin von NRW im Einer-Straßenfahren. Den 2. Platz belegte ihre Vereinskollegin Andrea Hannemann.

Yvonne Schröder 5x Sportlerin des Jahres von Kirchlengern

2001 Andrea Hannemann 2. Landesmeisterschaft NRW Straße

1996-2000 Bernhard Schröder gewann zahlreiche Seniorenrennen

2002 Yvonne Schröder 2. Platz Gesamtwertung Bundesliga Manns.

2002 Yvonne Schröder Teiln. a. Weltcup-Rennen Amstel Gold-Race

2003 Yvonne Schröder 1. Platz Hoekerfest-Radrennen Derny HF

2003 Yvonne Schröder 7. Platz Int. Straßenrennen in Padborg / DK

2004 Yvonne Schröder 10. Platz DM Querfeldein in Wadern

2004 Yvonne Schröder 2. Platz Landesmeisterschaft Querfeldein

2004 Yvonne Schröder 4. Platz Dt. Studenten Meisterschaft Straße

2004 Yvonne Schröder 1. Platz Int. Straßenrennen in Bov / DK

2005 Bernhard Schröder 3. Platz Landesmeisterschaft Querfeldein

2005 Yvonne Schröder 2. Platz Landesmeisterschaft Querfeldein

2005 Yvonne Schröder 8. Platz DM Querfeldein

2005 Yvonne Schröder Landesmeisterin NRW Straße

2005 Yvonne Schröder 14. Platz DM Straße

Yvonne Schröder

Yvonne Schröder

2006 Christina Biermann 3. Platz Landesmeisterschaft Einer Kunstradfahren Schülerinnen B

2007 Michelle Bitter 2. Platz Landesmeisterschaft Einer Kunstradfahren Schülerinnen C

Michelle Bitter 2. Platz Landesmeisterschaft Einer Kunstradfahren Schülerinnen C

Michelle Bitter 2. Platz Landesmeisterschaft Einer Kunstradfahren Schülerinnen C

2008 Christina Biermann 2. Platz Landesmeisterschaft NRW in Velbert

2008 Christina Biermann 15. Platz Deutsche Meisterschaft in Gutach Einer Kunstradfahren Schülerinnen A

Christina Biermann

Christina Biermann

2009 Christina Biermann 10. Platz Deutsche Meisterschaft Denkendorf

2009 Christina Biermann 1. Platz Ländervergleichskampf Nordverbände Einer Kunstradfahren Juniorinnen

Greta Niehaus

Greta Niehaus

2009 Greta Niehaus 2. Platz Landesmeisterschaft NRW in Lemgo Einer Kunstradfahren Schülerinnen C

2010 Christina Biermann 2. Platz Landesmeisterschaft NRW in Stadtlohn Einer Kunstradfahren Juniorinnen

2010 Christina Biermann 17. Platz Deutsche Meisterschaft in Kamp-Lintfort Einer Kunstradfahren Juniorinnen

Christina Biermann

2011 Christina Biermann 2. Platz Landesmeisterschaft NRW in Rösrath, Einer Kunstradfahren Juniorinnen.

2011 Christina Biermann 4. Platz Deutsche Meisterschaft in Duderstadt, Einer Kunstradfahren Juniorinnen.

2012 Christina Biermann 3. Platz Landesmeisterschaft NRW in Sonsbeck, Einer Kunstradfahren Juniorinnen.

2012 Christina Biermann 5. Platz Deutsche Meisterschaft Junioren in Aalen, Einer Kunstradfahren Juniorinnen.

2013 Christina Biermann 2. Platz Landesmeisterschaft NRW in Erkelenz, Einer Kunstradfahren Frauen Elite.

2013 Christina Biermann 5. Platz Deutsche Meisterschaft Elite in Baunatal, Einer Kunstradfahren Frauen Elite.

Christina Biermann

Christina Biermann

2014 Christina Biermann 2. Platz Landesmeisterschaft NRW in Suderwich, Einer Kunstradfahren Frauen Elite.

2014 Christina Biermann 9. Platz Deutsche Meisterschaft Elite in Denkendorf, Einer Kunstradfahren Frauen Elite.

2015 Nadine Richter 26. Platz Deutschland Cup in Mülheim, Einer Kunstradfahren Frauen Elite.

2015 Christina Biermann 2. Platz NRW-Meisterschaft in Mülheim, Einer Kunstradfahren Frauen Elite.

2015 Christina Biermann 8. Platz Deutschland Cup in Mülheim, Einer Kunstradfahren Frauen Elite.

2015 Christina Biermann 8. Platz Deutsche Meisterschaft in Lübbecke, Einer Kunstradfahren Frauen Elite.

Nadine Richter und Greta Niehaus belegten 13. Platz beim Deutschland Cup in Öhringen.

2016 Nadine Richter und Greta Niehaus 13. Platz Deutschland Cup in Öhringen, Zweier Kunstradfahren Frauen Elite.

2016 Christina Biermann 2. Platz NRW-Meisterschaft in Rösrath, Einer Kunstradfahren Frauen Elite.

2016 Christina Biermann 5. Platz Deutschland Cup in Öhringen, Einer Kunstradfahren Frauen Elite.

2016 Christina Biermann 7. Platz Deutsche Meisterschaft in Moers, Einer Kunstradfahren Frauen Elite.

2017 Christina Biermann 2. Platz NRW-Meisterschaft in MG-Neuwerk, Einer Kunstradfahren Frauen Elite.

2017 Christina Biermann 5. Platz Deutschland Cup in MG-Neuwerk, Einer Kunstradfahren Frauen Elite.

2017 Christina Biermann 8. Platz Deutsche Meisterschaft in Hamburg, Einer Kunstradfahren Frauen Elite.

Frida Buchtmann belegte den 3. Platz in der NRW-Meisterschaft in Lemgo.

2018 Frida Buchtmann 3. Platz NRW-Meisterschaft in Lemgo, Einer Kunstradfahren Schülerinnen U13.

Christina Biermann

2018 Christina Biermann 2. Platz NRW-Meisterschaft in Köln, Einer Kunstradfahren Frauen Elite.