Landesmeisterschaft der Elite und ARAG-Schülercup 2016 in Rösrath

Am Wochenende fuhren fünf Kunstradfahrerinnen des RSV Wittekind Herford bei den Landesmeisterschaften Nordrhein-Westfalens der Elite und beim ARAG-Schülercup 2016 in Rösrath bei Köln.

Christina Biermann startete bei den Landesmeisterschaften in der Klasse der Elite Frauen. Sie wurde Vize-Landesmeisterin mit 143,53 Punkten hinter ihrer Konkurrentin Maren Haase vom RV Blitz Hoffnungsthal. Dritte wurde Kira Lansing aus Stadtlohn. Mit diesem Ergebnis qualifizierte sie sich für den Deutschland-Cup im Oktober und die German Masters-Serie.

Auch Nadine Richter hatte sich im Vorfeld für die Landesmeisterschaften qualifiziert und überzeugte die Kampfrichter mit ihrem Programm. Sie erreichte mit 103,25 Punkten eine neue persönliche Bestleistung und einen guten sechsten Platz. Auch sie darf damit beim Deutschland-Cup starten.

Im Zweier Kunstradfahren der Elite Frauen gingen Greta Niehaus und Nadine Richter an den Start. Auch für die beiden lief es an diesem Tag gut, sie qualifizierten sich mit 77,90 Punkten und dem fünften Platz für den Deutschland-Cup und die Master-Serie im Kunstradfahren. Das Ergebnis ist für das Duo zudem eine neue persönliche Bestleistung.

Zeitgleich fand in Rösrath der ARAG-Schülercup statt. Hier fuhr Kim Landsmann für den RSV in der Klasse der Schülerinnen U15 und erzielte mit 43,15 Punkten den neunten Platz.

Mit ihrer Schwester Ina trat sie zudem im Zweier Kunstradfahren der Schülerinnen an. Dort belegten sie mit 35,91 Punkten den fünften Platz.

Foto 1

Schreibe einen Kommentar