Lipperlandpokal in Augustdorf

Für die Kunstradfahrerinnen des RSV Wittekind Herford ging es am 22.02.15 zum Lipperlandpokal nach Augustdorf.

Wieder einmal gewann Christina Biermann in der Klasse der Elite mit großem Abstand und 160,58 Punkten und verwies die Konkurrenz auf die hinteren Plätze. Ebenfalls in dieser Klasse startete Nadine Richter und wurde mit 96,78 Punkten fünfte.

Bei den Juniorinnen fuhr Lara Walters mit 66,73 Punkten auf den neunten Platz. Greta Niehaus stürzte und musste ihre Kür verletzungsbedingt abbrechen. Mit den Punkten, die sie bis zum Sturz sammelte, landete sie auf dem 12. Platz.

Kim Landsmann konnte im Kunstradfahren der Schülerinnen B auf das Podest fahren und wurde mit 50,25 Punkten zweite. Ihre Zwillingsschwester Ina erreichte 41,09 Punkte und den fünften Platz.

Im Kunstradfahren der Schülerinnen C gingen drei Herforderinnen an den Start. Mia Landsmann konnte mit 39,21 Punkten den zweiten Platz hinter der Liemerin Anna Lena Horst für sich beanspruchen. Außerdem ging Platz 21 an Frida Buchtmann (17,31 Punkte und persönliche Bestleistung) und Platz 23 an Viola Wolschendorf (13,59 Punkte).
Zudem startete das Duo Kim und Mia Landsmann bei den Schülerinnen und erreichte mit 29,36 Punkten den dritten Platz.

LLP

Schreibe einen Kommentar