Deutschland-Cup 2016 in Öhringen

Drei Kunstradfahrerinnen des RSV Wittekind Herford gingen beim Deutschland-Cup in Öhringen in Baden-Württemberg an den Start.

Christina Biermann überzeugte die Kampfrichter mit ihrem Programm und erhielt 159,69 Punkte. Damit erreichte sie einen guten fünften Platz und qualifizierte sich für die Deutsche Meisterschaft 2016 in Moers Ende Oktober. Erste wurde Viola Brand aus Unterweissach (181,93 Punkte) vor Milena Slupina aus Bernlohe (181,12) und Lisa Hattemer aus Gau-Algesheim (174,90 Punkte).

Für Greta Niehaus und Nadine Richter war der Deutschland-Cup das Saisonhighlight. Sie fuhren bei ihrem ersten nationalen Wettkampf 65,30 Punkte aus und belegten am Ende den 13. Platz. Mit deutlichem Vorsprung gewannen die Schwestern Nadja und Julia Thümer aus Mainz-Finthen (160,52 Punkte) vor dem Paar Biethan/Spengler aus Mörfelden (97,81 Punkte) und Alina Eßbach und Jaqueline Ehrenberg aus Augustdorf (94,66 Punkte).

Schreibe einen Kommentar