Schlossstadtpokal und Mini-Cup 2017 in Velbert

Beim Schlossstadtpokal und dem gleichzeitig stattfindenden Mini-Cup 2017 in Velbert starteten vier Kunstradfahrerinnen des RSV Wittekind Herford.

Christina Biermann nutzte den Schlossstadtpokal als Vorbereitung für die anstehenden Höhepunkte der Saison. Sie fuhr in der Elite mit 156,05 Punkten souverän auf den ersten Platz. Sie verwies damit Antonia Bärk (106,36) und Henny Kirst (98,93) auf die Plätze zwei und drei.

In der Klasse der Schülerinnen U11 überzeugte Marielen Baranek mit 34,76 Punkten, einer neuen persönlichen Bestleistung. Sie überholte insgesamt vier Konkurrentinnen und erreichte einen guten vierten Platz.

Bei den Schülerinnen U13 fuhr Frida Buchtmann mit 43,17 Punkten auf den fünften Platz. Ihre Teamkollegin Amy Eichhorn erzielte 37,22 Punkte und den achten Platz.

Für die drei jüngsten Kunstradfahrer fand zudem der Mini-Cup, bestehend aus einem Gewandtheits-Test, statt. Dabei durchliefen die Kinder einen Gewandtheits-Parcours und machten anschließend einen einminütigen Koordinationstest, bestehend aus verschiedenen Übungen. Hierbei gewann Amy Eichhorn in der Gruppe der Schülerinnen U13, Frida Buchtmann belegte den dritten Platz. In der U11 durchlief auch Marielen Baranek den Parcours und schnitt ebenfalls gut ab.

Schreibe einen Kommentar