NRW-Pokalvorrunde 2010 in Lemgo

Die Kunstradfahrerinnen vom RSV Wittekind Herford traten am letzten Samstag im lippischen Lemgo in der Pokalvorrunde 2010 des Landes Nordrhein-Westfalen an.

Im 1er Kunstradfahren gab es für drei Herforder Juniorinnen gleich drei neue persönliche Bestleistungen. Herausragend präsentierte sich an diesem Wochenende Christina Biermann.  Sie steigerte ihre persönliche Bestleistung auf 134,57 ausgefahrene Punkte und gewann den Wettbewerb ihrer Altersklasse souverän. Sie qualifizierte sich mit ihrem ersten Platz für die Pokalendrunde am 16.05.2010 in Oberhausen-Osterfeld. Nadine Richter erreichte mit 77,68 Punkten den fünften Platz. Kristina Niehaus komplettierte  das gute Ergebnis des RSV Wittekind in dieser Altersklasse mit Rang acht (66,90 Punkte).

In der Einzelkonkurrenz der Schülerinnen B sorgte Sina Störmer mit einer tollen Vorstellung für Freude im Herforder Lager. 60,48 ausgefahrene Zähler bedeuteten Platz acht – direkt vor Greta Niehaus, ihrer Dauerkonkurrentin aus dem eigenen Verein (51,84).

Lara Walters kam in der Altersklasse der zwölf- bis vierzehnjährigen Mädchen (Schülerinnen A) auf den sechsten Platz (46,47 Punkte) und musste in der Endabrechnung nur fünf starken Fahrerinnen aus Lieme den Vortritt lassen. Alle  Ergebnisse des RSV Wittekind vom Samstag:

1er Kunstradfahren Juniorinnen

10.Kristina Niehaus85,70 / 66,99

Platz eingereicht / ausgefahren
1. Christina Biermann 154,20 / 134,57
2. Nadine Richter 95,60 / 77,68

1er Kunstradfahren Schülerinnen A

Platz eingereicht / ausgefahren
6. Lara Walters 57,00 / 46,47

1er Kunstradfahren Schülerinnen B

Platz eingereicht / ausgefahren
8. Sina Srörmer 66,90 / 60,48
9. Greta Niehaus 68,60 / 51,84

2er Kunstradfahren Juniorinnen

Platz eingereicht / ausgefahren
7. K. Niehaus / N. Richter 67,10 / 43,27

2er Kunstradfahren Schülerinnen

Platz eingereicht / ausgefahren
4. S. Störmer / G. Niehaus 53,50 / 38,05

LemgoPokalvorrunde2010

Schreibe einen Kommentar