Lipperlandpokal 2016

Beim diesjährigen Lipperlandpokal in Augustdorf gingen wieder viele Kunstradfahrerinnen des RSV Wittekind Herford an den Start.

Nadine Richter erreichte in der Klasse der Frauen Elite den dritten Platz und fuhr 87,82 Punkte aus.

Bei den Juniorinnen startete Greta Niehaus für den RSV. Bei starker Konkurrenz konnte sie 88,97 Punkte ausfahren und landete damit am Ende auf dem 14. Platz.

Die jüngste Fahrerin der Herforderinnen, Frida Buchtmann, erzielte bei den Schülerinnen U11 den fünften Platz mit 29,75 Punkten und neuer persönlicher Bestleistung.

Für Kim Landsmann reichte es an diesem Tag  für den dritten Platz bei den Schülerinnen U15. Sie fuhr 50,20 Punkte aus. Ihre Schwester Kim landete auf dem siebten Platz mit 38,82 Punkten.

Das Duo Nadine Richter/Greta Niehaus erwischte keinen guten Tag. Am Ende verbuchten die beiden 34,72 Punkte und den dritten Platz.

Das zweite Herforder Paar Ina und Kim Landsmann erzielte 40,34 Punkte und damit ebenfalls den dritten Platz.

Schreibe einen Kommentar