„Fit wie’n Turnschuh“ 2018 in Lemgo-Lieme und „39e Ereprijs Roger Bondue“ 2018 in Gent

Die jüngsten Nachwuchs-Kunstradfahrerinnen des RSV Wittekind Herford präsentierten sich am Wochenende beim diesjährigen „Fit wie’n Turnschuh“-Wettbewerb in Lemgo-Lieme. Neben ihrem Können auf dem Kunstrad absolvieren die jungen Talente auch andere Übungen in Bezug auf Koordination und Geschicklichkeit.

Lilith Mester erreichte bei den Kindern des Jahrgangs 2010 den zweiten Platz und erzielte insgesamt 59,4 Punkte. Ihre Vereinskameradin Ashley Vogelsang, Jahrgang 2009, erreichte mit 46,3 Punkten den fünften Platz. Zudem startete Alina Schmidt, die 2008 geboren wurde. Ihre 49,2 Punkte bedeuteten am Ende den fünften Platz.

Zeitgleich fuhren zwei weitere Kunstradfahrerinnen aus Herford beim „39e Ereprijs Roger Bondue“ in Gent/Belgien. Bei den Kunstradfahrerinnen der Elite siegte Christina Biermann mit 143,58 Punkten. Marianna Grosse fuhr 79,32 Punkte aus und wurde in dieser Klasse Vierte.

Deutsche Meisterschaft 2018 in Neresheim

Am vergangenen Wochenende stiegen die Deutschen Meisterschaften der aktuellen Saison im Kunstradfahren in Neresheim in Baden-Württemberg. Hier zeigte auch Christina Biermann, Kunstradfahrerin des RSV Wittekind Herford, ihr Können. Mit 153,76 Punkten erreichte sie einen guten neunten Platz.

Deutsche Meisterin wurde im Finale Milena Slupina aus Bernlohe (189,76 Punkte) vor Viola Brand aus Unterweissach (180,66 Punkte) und Mattea Eckstein aus Stuttgart (180,36 Punkte).

Grenzlandpokal 2018 in Kevelaer

Beim diesjährigen Grenzlandpokal in Kevelaer starteten drei Kunstradfahrerinnen des RSV Wittekind Herford.

Frida Buchtmann erreichte in der Disziplin der Schülerinnen U13 einen Podestplatz, mit 49,17 Punkten wurde sie Dritte. Ihre Vereinskameradin Amy Eichhorn folgte ihr mit 41,95 Punkten auf dem vierten Rang.

Bei den Juniorinnen U19 belegte Marianna Grosse mit 64,45 Punkten den zwölften Rang.

3. German Masters 2018 in Märkisch Buchholz

Die besten Kunstradfahrer Deutschlands trafen sich am vergangenen Wochenende in Märkisch Buchholz zu den 3. German Masters 2018.

Auch Christina Biermann vom RSV Wittekind Herford startete in der Disziplin der Einer Kunstradsport Elite Frauen. Mit 158,72 Punkten belegte sie einen guten achten Platz. Den Sieg sicherte sich Iris Schwarzhaupt aus Stuttgart (191,85 Punkte) knapp vor Milena Slupina aus Bernlohe (191,50) und Maren Haase aus Hoffnungsthal (183,62 Punkte).

Deutschland Cup 2018 in Lemgo

In Lemgo-Lieme fand am vergangenen Wochenende der Deutschland Cup 2018 im Kunstradfahren statt. Für den RSV Wittekind Herford startete Christina Biermann. Die 24-Jährige erreichte dort einen guten zweiten Platz und fuhr 152,81 Punkte aus. Mit diesem Ergebnis qualifizierte sie sich für die Deutsche Meisterschaft 2018 Ende Oktober in Ebnat bei Aalen.

Alisa Lais vom RSV Wallbach gewann die Konkurrenz mit 158,90 Punkten, Dritte wurde Sarah von Querfurth aus Lieme mit 152,57 Punkten.

2. German Masters 2018 in Rösrath

Die Kunstradfahrerin Christina Biermann konnte am vergangenen Wochenende einen sehr guten Erfolg bei den 2. German Masters 2018 in Rösrath feiern.

Im Einer Kunstradfahren der Elite erreichte die Sportlerin des RSV Wittekind Herfords mit 167,32 Punkten einen guten fünften Platz.

Der Sieg ging in der Disziplin an Maren Haase aus Hoffnungsthal (184,02 Punkte). Zweite wurde Milena Slupina aus Bernlohe (180,35 Punkte) und Dritte Iris Schwarzhaupt aus Stuttgart.

1. German Masters 2018 in Wendlingen

Für die Herforder Kunstradfahrerin Christina Biermann stand am Wochenende der erste wichtige Wettkampf der Saison an. Bei den ersten German Masters 2018 in Wendlingen erreichte die 24- Jährige Fahrerin des RSV Wittekind Herford mit 155,15 Punkten den elften Platz. Iris Schwarzhaupt aus Stuttgart gewann mit 191,86 Punkten vor Milena Slupina aus Bernlohe (188,44 Punkten) und Maren Haase aus Hoffnungsthal (181,95 Punkten).

Foto: Thomas Meyer

Herkules-Jubiläumspokal 2018 in Ahnatal

Christina Biermann startete am vergangenen Sonntag beim Herkules-Jubiläumspokal 2018 in Ahnatal.

In ihrer Startklasse der Frauen Elite gewann die 24-Jährige mit 158,90 ausgefahrenen Punkten. Platz zwei erreichte Lea-Victoria Styber vom RSV Ernsthausen (116,06 Punkte) und auf Platz drei Jeannette Habeth vom RV Germania Hungen (109,82 Punkte).

Foto: Jaqueline Nolting

Landesmeisterschaft NRW der Elite und ARAG-Schülercup 2018 in Köln

Die nordrhein-westfälische Landesmeisterschaft der Elite – Kunstradfahrer in Köln stellte für Christina Biermann vom RSV Wittekind Herford die erste große Herausforderung der Saison dar.

Mit insgesamt 161,05 Punkten erreichte sie den zweiten Platz hinter ihrer Dauerkonkurrentin Maren Haase vom RV Blitz Hoffnungsthal (175,00 Punkte). Auf Platz drei landete Sarah von Querfurth vom Liemer RC (149,95 Punkte).

Gleichzeitig fand ebenfalls in Köln der ARAG-Schülercup 2018 statt. Hier startete Frida Buchtmann für den RSV und erzielte mit 51,19 Punkten, einer neuen persönlichen Bestleistung, einen guten zweiten Platz hinter Bea Hagemann vom Liemer RC (62,75 Punkte). Platz drei ging hier an Anna Hembach vom RSC Alpenrose Weiden (47,15 Punkte).